Zum Inhalt der Seite springen
Volltextsuche

Zweigeschossiges Lagergebäude am Stadtrand von Hofgeismar

Adresse

34369 Hofgeismar Hümme

Beschreibung

Dieses zweigeschossige Lagergebäude, mit voll befahrbarem Keller, wurde 1930 teilmassiv, auf einem Grundstück von ca. 1270 m² errichtet.

 

Aus einer Holzkonstruktion bestehen Decken, Boden und Ständer. Im Jahre 1970 wurde ein vollmassives Bürogebäude mit getrenntem Treppenhaus angebaut. Im Gebäude wurde eine Öl-Zentralheizung installiert.

Angrenzend befindet sich noch ein Silo-Gebäude auf dem Grundstück, 2 größenveränderte Garagen für Pkw's, sowie eine Gararge mit Grube für LKW's und eine weitere Lagerhalle mit Toilette in massiver Bauweise.

 

Die installierte Solaranlage (6 KW), erzielt einen Gewinn von ca. 2500€ im Jahr.

 

Dieses vielseitig nutzbare Gewerbeobjekt steht zur sofortigen Verfügung.

 

Eine sehr gute Verkehrsanbindung mit dem NVV besteht über den ca. 100 m entfernten Bahnhof.

 

Das Angebot ist provisionsfrei.

Kaufpreis zzgl. NK

69 000,00 €

Überblick
Baujahr1930
AufteilungNutzfläche: 725 m²
Zimmer4
Grundstücksfläche1 270,00 m²
Frei absofort
HaustypEinfamilienhaus
Etage2
Heizungsart und BefeuerungZentralheizung
StellplatzartGarage(n) und Stellplätze
Zustandgepflegt

Lage

Hofgeismar ist eine Kleinstadt in Nordhessen im Landkreis Kassel mit 15.846 Einwohnern und grenzt im Norden an die Stadt Trendelburg, im Osten an das gemeindefreie Gebiet "Gutsbezirk Reinhardswald", im Süden an die Stadt Grebenstein und im Westen an die Stadt Liebenau (alle im Landkreis Kassel).

 

Hofgeismar liegt an der Bundesstraße 83, rund 25 km nördlich von Kassel; die Bundesautobahn 44 ist ca. 20 km von der Stadt entfernt.

Kontakt

Joachim Horbrügger
Telefon: 05675-720151

Front
Straßenansicht
Dachboden
Lagerflächen